Grundwissen zum Verständnis von Menschen mit Beeinträchtigungen

Wann:
Do., 10. Februar 2022, 09.00 Uhr - 16.00 Uhr
Wo:
Die Ostholsteiner - Eutin
Kategorie:
Kompetent assistieren und anleiten

Beschreibung

intern offenes Angebot

 

Das Angebot besteht aus zwei Terminen: 10.02. und 11.02.2022

 

Wer weiß, was Begriffe wie geistige, psychische oder körperliche Behinderung oder Sinnesbehinderung bedeuten und wie diese sich auf die Verhaltensweisen von Menschen auswirken kann, ist in der Lage Menschen mit Beeinträchtigungen besser zu verstehen.

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen zudem das erhöhte Risiko von Verhaltens- und psychischen Störungen für Menschen unter der Bedingung einer geistigen Behinderung.

 

Der Einblick in die Lebenswelten von Menschen mit Beeinträchtigung und psychischer Störung ist die Grundlage für ein besseres Verständnis in der Begegnung und für den Umgang miteinander.

 

In diesem Einführungskurs werden wir uns mit den Begriffen befassen. Darüber hinaus werden häufige Behinderungssyndrome wie Trisomie 21 und Autismus und die diagnostischen und therapeutischen Besonderheiten psychischer Erkrankungen bei Menschen mit Beeinträchtigung behandelt.

 

Ziel ist es, Handlungsmöglichkeiten für Assistenten und Assistentinnen in der Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigung zu erarbeiten. Im besonderen Fokus steht dabei die Beziehungs- und Kommunikationsgestaltung in der Assistenzleistung. Eigene Fallbeispiele bilden hierfür die Grundlage.

 

 

 

Zielgruppe:
Verbindlich für neue
Arbeits- und Bildungsbegleitungen

 

Offen für

  • Mitarbeitende, die ihr Wissen auffrischen möchten
  • Ehrenamtlich Mitarbeitende

 

Ort:
Forum Bildung
Siemensstraße 17
23701 Eutin

 

Anmeldung:
Tel: 04521 7993-0
Fax: 04521 7993-18
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Leitung:
Jens Wittpennig

 

Kosten:
260,– €

 


Veranstaltungsort

Standort:
Die Ostholsteiner